Allgemeine Geschäfts- und Datenschutzbedingungen des Vereines Streben nach Wissen e. V.


1. Vertragsgestaltung und Geltungsbereich

Für die Teilnahme an Seminaren des Vereines Streben nach Wissen e. V. gelten die Regelungen im Anmeldeformular (z.b. Flyer oder Online auf www.streben-nach-wissen.de) sowie die nachfolgenden AGB. Ein Vertrag über die Teilnahme an einem Seminar kommt erst zustande, nachdem die Anmeldung durch den Verein Streben nach Wissen e. V. gegenüber dem/der Teilnehmer/in schriftlich in der Regel per E-Mail bestätigt wurde. Ausgenommen sind davon Anmeldungen die persönlich gegenüber einem hierzu berechtigten Vereinsmitglied erfolgen, eine solche Anmeldung gilt mit der Entgegennahme durch das Vereinsmitglied als Vertrag. Es bedarf keiner schriftlichen Bestätigung. Änderungen und/oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Vereinbarungen gelten nur bei schriftlicher Bestätigung.

 

2. Ablehnung einer Anmeldung

Der Verein Streben nach Wissen e. V. ist berechtigt eine Anmeldung zu einem Seminar ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

3. Stornierung

a. Stornierungen eines Seminars müssen schriftlich erfolgen. Bei Stornierung eines Teilnehmers werden folgende Gebühren erhoben:

aa. bis 7 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: keine Gebühr
bb. weniger als 7 Kalendertage: volle Teilnahmegebühr
cc. bei Nichterscheinen (gleich aus welchem Grund) ist die volle Gebühr zu entrichten

b. Bei Ausfall oder zeitlicher Verlegung eines Seminars werden eingegangene Zahlungen auf Wunsch gutgeschrieben oder auf ein anzugebendes Konto zurückgezahlt. Darüber hinaus bestehen keine Erstattungsansprüche.

 

4. Übernachtungsangebot

Die bei mehrtägigen Seminaren in der Regel beworbene, kostenfreie Übernachtungsmöglichkeit am Veranstaltungsort ist kein Vertragsbestandteil und unterliegt nicht der Einflusssphäre und dem Haftungsbereich des Vereines Streben nach Wissen e. V. . Weder ein frühzeitig, noch ein kurzfristig entstehender Fortfall der kostenfreien Übernachtungsmöglichkeit aus jeglichem Grund berechtigt zur Minderung der Seminargebühr noch zu etwaigen Schadenersatzansprüchen oder Erstattung von Aufwendungen.

 

5. Änderungen im Seminarablauf

Der Verein Streben nach Wissen e. V. sowie die von ihm eingeladenen Dozenten behalten sich das Recht vor, einzelne Thematiken eines Seminares zu ändern oder entfallen zu lassen. Jegliche angekündigten Themen geben stets nur einen Rahmen wieder, dessen Inhalt der Freiheit des Dozenten unterliegt Solche Änderungen erzeugen kein Recht auf Rückerstattung der Seminargebühr oder Teilen der Seminargebühr oder sonstiger Aufwendungen.

 

6. Nutzung von Veranstaltungsunterlagen

Vorträge und Veranstaltungsunterlagen genießen den Schutz des Urheberrechts.
Alle Copyrightrechte der Unterlagen der Seminare (Skripte, Kopien, Dateien, Audio-Dateien oder Ähnliches) und der Unterrichtsinhalte der Seminare, die entweder schriftlich, digital, auf Tonträgern, mittels elektronischer Medien jeder Art, per E-Mail oder anderweitig weitergegeben bzw. übermittelt werden sowie die Copyrightrechte des Nachdruckes von Auszügen der fotomechanischen, elektronischen oder jeglicher Wiedergabe liegen ausschließlich bei den Dozenten der Seminare und dem Verein Streben nach Wissen e. V. . Ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung aller Copyrightinhaber ist es nicht gestattet, Seminarunterlagen oder Teile davon oder aufgezeichnete Seminarinhalte oder Teile davon zu vervielfältigen und/oder an Nicht- Seminarteilnehmer/innen weiterzugeben (zu verkaufen, zu verleihen, zu verschenken, zu veröffentlichen) und/oder anderweitig zu verwenden. Soweit dem/der Teilnehmer/in Unterlagen zum Download zur Verfügung gestellt werden beschränkt sich die Nutzung ausschließlich auf den/die Teilnehmer/in. Er kann die Dateien auf seinem Rechner und zusätzlich auf mobilen Geräten beliebig oft speichern, muss aber sicherstellen, dass nur er darauf Zugriff hat. Eine Weitergabe der Zugangsdaten ist nicht zulässig. Bezugnahme auf Seminare bzw. die Verwendung von Zitaten in wissenschaftlichen Arbeiten, Medien, öffentlichen Veranstaltungen oder sonstigen Veröffentlichungen ist ausdrücklich untersagt.

 

7. Datenschutzerklärung

Dem Verein Streben nach Wissen e. V. übermittelte personenbezogene Daten werden digital zur Erfüllung und Abwicklung der Anmeldung und zu Verwaltungszwecken gespeichert und verarbeitet. Mit der Anmeldung erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Eine Verwendung findet innerhalb der geltenden rechtlichen Grenzen statt, um dem/der Teilnehmer/in, in der Regel per E- Mail, Informationen über gebuchte sowie weitere künftige Seminare bzw. gleichartige Veranstaltungen, die dem Vereinszweck von Streben nach Wissen entsprechen, zukommen zu lassen. Die Namen und Adressdaten können über eine Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht werden. Ein Widerspruch gegen die Nutzung der Daten in einer öffentlich zugänglichen Teilnehmerliste, als auch zur Information und Bewerbung künftiger Seminare und Veranstaltungen ist gegenüber dem Verein Streben nach Wissen jederzeit schriftlich per E-Mail möglich.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Google-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 
Abweichend vom oben stehenden Text, den wir aus datenschutzrechtlichen Gründen einstellen müssen, weisen wir Sie jedoch daraufhin, dass wir in Ihrem Sinne unsere Website zur Verbesserung des Datenschutzes Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwenden. In diesem Falle wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Damit ist eine direkte Personenbeziehbarkeit bei der Analyse der Nutzung unserer Website ausgeschlossen. 
Sie können das Setzen der Google Analytics-Cookies durch die Erweiterung Ihres Browsers ablehnen. Damit können Sie Ihr Recht wahrnehmen, der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Hierzu können Sie das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics installieren. Damit verhindern Sie, dass Google Analytics Informationen über Ihre Website-Besuche speichert. Weitere Informationen sowie Hinweise zum Download und zur Installation dieses Deaktivierungs-Add-on finden Sie hier.
Wenn Sie weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz haben oder uns mit Anregungen zu weiteren Verbesserungen verhelfen wollen, so können Sie uns über die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten erreichen.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:  Google Analytics deaktivieren

 

8. Haftung und Haftungsbeschränkung

Soweit es sich nicht um wesentliche Pflichten aus dem Vertragsverhältnis handelt, haftet der Verein Streben nach Wissen e. V. für sich und seine Erfüllungsgehilfen nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung im Rahmen des Vertrages beruhen und noch als typische Schäden im Rahmen des Vorhersehbaren liegen. Der Verein Streben nach Wissen e. V. haftet nicht für Diebstahl, Personen- und Sachschäden der Teilnehmer/innen. Der Verein Streben nach Wissen e.V. haftet je Veranstaltung mit höchstens den Kosten, die ein Teilnehmer mit seiner Buchung ausgelöst hat und dies auch nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten.

 

9. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis sich ergebenden Streitigkeiten ist das Amtsgericht Essen soweit dies rechtlich zulässig ist.

 

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, oder nicht durchführbar sein/werden oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich in einem solchen Fall eine wirksame oder eine durchführbare Bestimmung anstelle dessen zu setzen durch welche der beabsichtigte Vertragszweck in rechtlich zulässiger Weise erreicht wird.

 

Stand: Juni 2016

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok